Audi-Piloten versprechen spannendes DTM-Finale 2015

14.10.2015. Die Audi-Piloten Edoardo Mortara (Italien) und Mattias Ekström (Schweden) haben den DTM-Fans versprochen, am kommenden Wochenende beim Finale in Hockenheim alles dafür zu tun, den Titelkampf so spannend wie möglich zu machen.

WERBUNG:

Die beiden Fahrer des Audi Sport Team Abt Sportsline gehen mit 37 bzw. 38 Punkten Rückstand auf Mercedes-Pilot Pascal Wehrlein in die beiden letzten Rennen des Jahres, bei denen insgesamt noch 50 Punkte vergeben werden.

WERBUNG:

„Natürlich wird es sehr schwierig für uns und wir müssen darauf hoffen, dass Wehrlein Probleme hat. Aber im Motorsport ist alles möglich“, sagte Mortara am Mittwoch bei einer Audi-Telefon-Pressekonferenz.

„Solange wir noch eine Chance haben, werden wir kämpfen. Klar ist, dass Mattias oder ich das erste Rennen am Samstag gewinnen müssen, um den Titelkampf offenzuhalten.“