“Formel 1: Das Rennen” 27.7.2014

Seit 1986 wird auf dem speziell für Formel-1-Rennen konzipierten Hungaroring regelmäßig der Große Preis von Ungarn ausgetragen. Obwohl der Parcours wegen seiner Charakteristik kaum Überholmöglichkeiten bietet, erlebten die Zuschauer einige dramatische Rennen.

WERBUNG:

Der Hungaroring liegt in einer sanften Hügellandschaft und war 1986 das erste motorsportliche Großereignis im ehemaligen Ostblock.
Für Mensch und Material stellt der Retortenkurs eine echte Herausforderung dar.

Auf 4,384 Kilometern Länge reiht sich Kurve an Kurve. Der kleinste Konzentrationsfehler wird unmittelbar bestraft.

WERBUNG:

Alles richtig gemacht hat im vergangenen Jahr Lewis Hamilton, der sowohl die beiden Trainings und das Qualifying als auch auch den Großen Preis von Ungarn selbst gewonnen hat. Der Brite triumphierte zum 4. Mal nach 2007, 2009 und 2012 auf dem Hungaroring. Damit zog er mit dem bisherigen Rekordgewinner Michael Schumacher gleich. Es folgten Kimi Räikkönen und der bisher in Ungarn sieglose Sebastian Vettel.

Kommentatoren: Heiko Wasser und Christian Danner

“Formel 1: Das Rennen” zum Großen Preis von Ungarn in Budapest am Sonntag, 27.7.2014, um 14:00 Uhr bei RTL

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen