„GRIP – Das Motormagazin“ 25.2.2018

„Krasse Schneefräsen“ sind genau Helges Ding: Der hartgesottene GRIP-Testfahrer macht sich auf die Suche nach den abgefahrensten Schneemobilen der Marke Eigenbau.

WERBUNG:

Laut, schnell und skurril sollen sie sein. Helge Thomsen macht sich auf die Suche nach den abgefahrensten Schneemobilen der Marke Eigenbau.

Da kommt ihm ein Bike mit Lenk-Kufe an der Front und Raupenantrieb am Heck gerade recht – eine Mischung aus Motorrad und Ski-Doo mit satten 150 PS.

WERBUNG:

Außerdem findet er einen ehemaligen Bob für den Eiskanal. Jetzt befeuert ihn allerdings ein Motorradmotor. Zusammen mit den vier Spikesreifen soll er das perfekte Driftmobil für die Speedway-Bahn sein.

Der dritte Untersatz war mal ein harmloser Ford Ka, der zur Pistenraupe umgebaut wurde. Helge ist trotz der Kälte Feuer und Flamme. Wer baut sowas? Wie fahren sich die krassen Schneefräsen? Und welcher Eigenbau-Hobel ist am Ende Helges Favorit?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen