“Grip – Das Motormagazin” 29.6.2014

In der Nähe von Rom entstehen extrem getunte Fiat 500. Außerdem wird einmal im Jahr das schweizerische Toffen zum Mekka für Oldtimerfans. Und Det wagt ein ungewöhnliches Experiment, um seine Reise zu finanzieren…

WERBUNG:

GRIP-Moderator Matthias Malmedie besucht Extremschrauber Gianfranco. In der Nähe von Rom konstruiert und baut er extrem getunte Fiat 500. Seine erste Kreation ist ein Fiat 500 mit 280 PS und einem 3,2 Liter Boxermotor eines Porsche 911.

Doch es geht noch extremer: Ein Fiat 500 Lambo-Edition. Die Eckdaten: Allradantrieb und den 6,2 Liter V12 des Lamborghini Murcielago mit 580 PS im Heck. Das perfekte Auto für ein Beschleunigungsduell gegen einen Porsche GT3. Kann Matthias im kleinen Italiener die Traktionswaffe von Porsche tatsächlich besiegen?

WERBUNG:

Einmal im Jahr wird das schweizerische Toffen zum Mekka für Oldtimerfans. Über tausend Besucher wollen bei der alljährlichen Auktion ihr Traumauto erstehen. Das Angebot ist mit 97 Fahrzeugen riesig, doch sind darunter auch echte Schnäppchen? „GRIP – Das Motormagazin“ begleitet Händler und Sammler bei ihrer Jagd nach den Schätzen.

Nach wie vor gilt: Die Deutschen reisen gerne. Auch wenn der Trend zum Inlandsurlaub geht, ist der Süden immer noch ein beliebtes Reiseziel. Doch hohe Benzinpreise und Mautgebühren müssen bei der Budgetplanung berücksichtigt werden. Geht das nicht günstiger? GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller wagt ein ungewöhnliches Experiment: Mit minimalem Budget will er ein ferientaugliches Auto kaufen, in den Urlaub fahren und es anschließend wieder verkaufen. Kann der Autoprofi so seine Reise finanzieren? Oder endet die Urlaubsfahrt schon auf der Autobahn?

“Grip – Das Motormagazin” am Sonntag, 29.6.2014, um 18:00 Uhr bei RTL2