„GRIP – Das Motormagazin“ 30.7.2017

Nio EP 9
GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie testet exklusiv im deutschen Fernsehen den chinesischen Elektro-Sportler.

WERBUNG:

China bringt das schnellste Elektroauto der Welt auf den Markt: den Nio EP 9 mit 1360 PS. Etliche Rundenrekorde auf diversen Rennstrecken hat er schon gebrochen.

Er wird von vier je 250 kW starken E-Motoren angetrieben, zwei an der Vorderachse, zwei an der Hinterachse.

Laut Hersteller soll der Nio EP 9 in unter drei Sekunden auf Tempo 100 sein. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 313 km/h. Stärker, schneller und exklusiver geht es in Sachen Elektro-Sportwagen nicht.

WERBUNG:

GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie darf erstmals im deutschen Fernsehen den Supersportler testen. Doch kann Matthias diese voll elektronische Bestie auf Rennniveau bewegen?

Außerdem muss der Nio EP 9 gegen den benzingetriebenen Sportwagen Noble M600 zeigen, was in ihm steckt. Was hat der chinesische Supersportler tatsächlich drauf und wie schlägt er sich gegen den Engländer?

„GRIP – Das Motormagazin“ am Sonntag, 30.7.2017, um 18:00 Uhr bei RTL2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen