Nissan Qashqai jetzt auch mit 1,7-Liter-Diesel

30.1.2019. Mit erweiterter Motorenpalette startet der Nissan Qashqai ins neue Jahr: Für den Crossover-Pionier ist ab sofort ein neuer 1,7-Liter-Dieselmotor mit 110 kW/150 PS erhältlich, der das bestehende Angebot aus weiterentwickeltem 1,5-Liter-Selbstzünder und dem seit Herbst 2018 erhältlichen 1,3-Liter-Benziner ergänzt.

WERBUNG:

Verfügbar ist der starke Diesel in verschiedenen Antriebskombinationen – mit manuellem Sechsgang- oder Xtronic-Automatik sowie als Front- oder Allrad-Variante. Der Nissan Qashqai 1.7 dCi ist zu Preisen ab 29.665 Euro bestellbar.

Aus 1,7 Litern Hubraum entwickelt der neue Dieselmotor 110 kW/150 PS und ein maximales Drehmoment von 340 Nm, das bereits bei 1.750 U/min anliegt. Gegenüber dem unlängst umfassend verbesserten 1,5-Liter-Diesel bedeutet das ein deutliches Leistungs- (+35 PS) und Drehmomentplus (+55 Nm), was entspanntes Cruisen und zügige Überholmanöver bei hoher Wirtschaftlichkeit sicherstellt.

Verantwortlich sind viele technische Innovationen für optimale Leistung und Effizienz. Der neue Dieselmotor verfügt über

einen Turbolader mit variabler Geometrie für optimierte Leistung über den gesamten Drehzahlbereich,

eine variable Ölpumpe für eine verbesserte Kraftstoffeffizienz,

einen in den Ansaugtrakt integrierten Wasser-Ladeluftkühler für niedrigere Lufttemperatur und niedrigeren Druck im Zylinder, was zu einer effizienteren Verbrennung führt,

eine verbesserte Abgasrückführung sowie die selektive katalytische Reduktion (SCR) mit AdBlue zur Reduzierung der Stickoxidemissionen (NOX).

Kombinierbar ist der 1,7-Liter-Diesel sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb (ab 31.665 Euro). Die Kraftübertragung übernimmt hierzulande ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt dabei 4,7 bis 5,2 Liter, was CO2-Emissionen von 123 bis 138 g/km entspricht. Für die Allradversion gibt es das stufenlose Xtronic-Getriebe* mit einem Einstiegspreis ab 33.315 Euro. Selbstredend erfüllt der neue Diesel in allen Varianten schon die strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp, die erst im September 2019 für alle Neuzulassungen verbindlich wird.

Neben dem neuen Topmotor steht ein umfassend überarbeiteter 1,5-Liter-Selbstzünder (ab 23.400 Euro) parat, der 85 kW/115 PS und ein 285 Nm Drehmoment freisetzt. Der Einstiegsdiesel ist ausschließlich mit Frontantrieb erhältlich. Als Alternative zur Sechsgang-Schaltung gibt es für dieses Triebwerk wiederum ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT). Es ermöglicht ein sportliches und dynamisches Fahrerlebnis, verbessert die Beschleunigung und sichert eine sanfte Leistungsentfaltung. Im Gegensatz zu konventionellen Automatikgetrieben wird ohne Leistungsunterbrechung geschaltet, was ein direkteres Fahrgefühl begünstigt und das Fahren noch angenehmer macht.

WERBUNG:

„Die Nachfrage nach Dieselmotoren im Nissan Qashqai ist nach wie vor hoch, insbesondere bei Kunden mit hoher Kilometerlaufleistung und solchen, die viel Drehmoment zum Ziehen von Anhängern benötigen. Mit der Einführung dieser neuen Dieselantriebe, die jeweils einen außergewöhnlichen Wirkungsgrad und eine dynamische Leistung bieten, bedienen wir weiterhin diesen Bedarf“, erläutert Jean-Philippe Roux, General Manager Crossover bei Nissan Europe.

Komplettiert wird die Motorenpalette des Qashqai wie gehabt von einem neuen 1,3-Liter-Benziner (ab 21.350 Euro), der seit Herbst 2018 in zwei Leistungsstufen mit 103 kW/140 PS und 117 kW/160 PS angeboten wird. Die Einstiegsversion entwickelt ein Drehmoment von 240 Nm und ist stets an ein Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Für den Topbenziner ist auf Wunsch ebenfalls das 7DCT erhältlich, das maximale Drehmoment klettert dabei von 260 auf 270 Nm.

Nissan Qashqai (ab MY 2018)

Nissan Qashqai (ab MY 2018) (Foto: Nissan)

Nissan Qashqai: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 5,8-3,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 154-100; Effizienzklasse B-A+ (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan Qashqai 1.3 DIG-T 140 PS: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 5,7-5,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130-121; Effizienzklasse B – A (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan Qashqai 1.3 DIG-T 160 PS: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 5,8-5,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 131-121; Effizienzklasse B-A (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan Qashqai 1.5 dCi: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 4,2-3,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 112-100; Effizienzklasse A+ (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan Qashqai 1.7 dCi: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 4,8-4,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-123; Effizienzklasse A (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan Qashqai 1.7 dCi 4×4: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 5,8-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 154-133; Effizienzklasse B-A (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Nissan Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

WERBUNG:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen