BMW Motorrad beim Bikertag am 25.5.2014 in Stuttgart

13.5.2014 München. Wenn am Sonntag, 25. Mai 2014 der Bikertag auf dem Messegelände Stuttgart um 10 Uhr bereits zum fünften Mal seine Pforten öffnet, stehen einen Tag lang Spaß, Information und Unterhaltung rund ums Thema Motorrad auf dem Programm.

WERBUNG:

Nach dem Motto „Sicher im Südwesten“ stellen das Innenministerium Baden-Württemberg und seine Partner dabei die Sensibilisierung der Motorradfahrer für die Gefahren ihres Hobbys sowie die neuesten technischen Entwicklungen für noch mehr Sicherheit beim Motorradfahren in den Fokus. BMW Motorrad unterstützt diese Veranstaltung, zu der wieder viele tausend Motorradfahrer erwartet werden, vor Ort mit vielfältigen Aktionen und Informationen.

Neben einer Auswahl des aktuellen BMW Motorrad Programms mit den Modellen S 1000 R, R nineT, R 1200 RT, HP4 Competition, R 1200 GS Adventure und C evolution präsentiert BMW Motorrad die neuesten Generationen von Fahrerassistenzsystemen und Sicherheitsstandards sowohl statisch , als auch aktiv im Fahrbetrieb. Zusammen mit dem Magazin MOTORRAD und der Landesverkehrswacht Baden-Württemberg e.V. demonstriert Rennfahrer Filip Altendorfer die aktuellen Assistenzsysteme der neuen BMW S 1000 R und der ehemalige Grand-Prix-Pilot Jürgen Fuchs steht als Interviewpartner Rede und Antwort.

Diese und weitere Regelungssysteme – ergänzt von bestmöglicher Schutzkleidung, weiteren Fahrerassistenzsystemen wie ConnectedRide und Sicherheitstrainings für Motorradfahrer – fasst BMW Motorrad in seinem Prinzip „Sicherheit 360 Grad“ zusammen. Hierunter fallen insbesondere das bei allen Modellen serienmäßige ABS für noch mehr Sicherheit beim Bremsen sowie die dynamische Traktionskontrolle DTC für noch mehr Sicherheit beim Beschleunigen. Mit dem semiaktiven Fahrwerk Dynamic Damping Control DDC markiert BMW Motorrad zudem einen weiteren technischen Meilenstein auf dem Weg für noch mehr Sicherheit beim Motorradfahren.

WERBUNG:

Kosta Lagoyannis, Leiter Marketing BMW Motorrad Deutschland, zu der Veranstaltung: „In seiner mehr als 90-jährigen Geschichte hat sich
BMW Motorrad dem Thema Sicherheit stets ganz besonders stark verschrieben. Wir freuen uns daher, im Rahmen des Bikertags den aktuellen Stand unserer Sicherheitstechnologien fahrdynamisch präsentieren zu können. “

Ein besonderes Schmankerl können die Motorradfans bereits auf der Anreise zum Bikertag in Form der von der Polizei begleiteten Sternfahrt auskosten.
Von acht Startorten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz werden die Teilnehmer dabei über landschaftlich reizvolle Strecken zum Bikertag 2014 nach Stuttgart geführt, wo SWR3-Moderator Volker Janitz bis 17 Uhr durchs Programm führt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich auf www.bikertag.de.