BMW Motorrad startet mit starkem Wachstum ins Jahr 2015

13.2.2015 München. Nach dem vierten Absatzrekord in Folge im Jahr 2014 startet BMW Motorrad mit einem deutlichen Plus ins neue Jahr. Mit 6.263 (Vj.: 5.438) Einheiten wurden im Januar 2015 weltweit 15,2% mehr Motorräder und Maxi-Scooter an Kunden ausgeliefert als im Vorjahr.

WERBUNG:

Heiner Faust, Leiter Vertrieb und Marketing BMW Motorrad: „Nach dem vierten Rekordjahr in Folge beginnt das Jahr 2015 für BMW Motorrad sehr erfolgreich. Mit 6.263 verkauften Fahrzeugen und einem Wachstum von 15,2% ist dies der beste Januar der Unternehmensgeschichte. Nie zuvor haben wir im ersten Monat eines Jahres mehr Motorräder verkauft als im Januar 2015. Unsere aktuelle Modellpalette trifft weltweit auf eine starke Nachfrage. Auch in der kommenden Saison ergänzen zahlreiche innovative und emotionale Fahrzeuge unser Produktportfolio.“

WERBUNG:

Ab Frühjahr 2015 im Handel erhältlich ist die neue BMW S 1000 RR. Mit einer gesteigerten Motorleistung, einer Gewichtsreduzierung von 4 kg sowie noch höherer Anwenderfreundlichkeit geht der Supersportler bestens gerüstet in seine nächste Generation. Mit der neuen BMW R 1200 R sowie der R 1200 RS gehen gleich zwei neue Boxer-Modelle an den Start. Darüber hinaus setzt BMW Motorrad mit der Neuauflage der F 800 R im Mittelklasse Segment die Reihe seiner charakterstarken Paralleltwins fort.

Mit der S 1000 XR bringt BMW Motorrad zudem den vierten Wurf innerhalb der Familie leistungsstarker, sportlich orientierter Motorräder mit Vierzylinder-Reihenmotor auf den Markt. Sie vereint die Qualitäten der BMW Motorrad GS, Touring und Sport Modelle zu einer neuen Gattung Motorrad – Adventure Sport.