BMW Motorrad und Roland Sands Design kooperieren

18.12.2014 München. Mit der Vorstellung der BMW Concept 90 zeigte Roland Sands Design 2013 das Customizing-Potential auf, das in einer aktuellen BMW steckt. Seitdem arbeiten Roland Sands Design und BMW Motorrad eng zusammen, um den BMW Motorrad Kunden Customizing-Teile anbieten zu können.

WERBUNG:

Im Rahmen dieser neuen Kooperation können BMW Kunden weltweit Roland Sands Design Teile beziehen.

WERBUNG:

Den Anfang macht die BMW R nineT, der einzigartige BMW Motorrad Roadster, für den Roland Sands Design hochwertige Customizign-Teile anbietet. Beispielsweise ein Steuerdeckel, Ventildeckel, Öleinfülldeckel, die sogenannte Enzo Sitzbank, ein Instrumentengehäuse, einen Lampenring, Hinterachsabdeckungen und viele andere perfekt gefertigte Teile, die der BMW R nineT individuellen Ausdruck verleihen (RSD line of BMW parts) .

Die Teile sind von Ende Februar 2015 an lieferbar. Sie werden von Roland Sands Design Händlern (www.rolandsands.com/purchase-info) vertrieben, können aber auch von teilnehmenden BMW Motorrad Händlern angeboten werden.