Fahrerfeld für Northern Talent Cup 2020 ausgewählt

16.1.2020. Die Weichen für die Premierensaison des Northern Talent Cup sind gestellt: 24 Jungs und Mädels aus insgesamt elf Nationen treten 2020 in der neuen Nachwuchs-Motorradserie, die der ADAC gemeinsam mit MotoGP-Promotor Dorna Sports und KTM ins Leben gerufen hat, an.

WERBUNG:

Auch der Kalender für die Debütsaison mit sieben Veranstaltungen und 14 Rennen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Tschechien steht fest. Saisonstart ist vom 17. bis 19. April in Assen/Niederlande.

Unter den für die Debütsaison der Serie nominierten 24 Fahrern finden sich zehn Talente, die in der Vergangenheit in den Nachwuchs-Motorradserien des ADAC, im ADAC Mini und Pocket Bike Cup oder im ADAC Junior Cup powered by KTM, am Start waren.

Fünf Fahrer aus Deutschland wurden für die Debütsaison des Northern Talent Cup ausgewählt und treten auf identischen Motorrädern von KTM gegeneinander an: Julius Coenen, Luca Göttlicher, ADAC Stiftung Sport-Förderpilot Freddie Heinrich, Julius Cesar Rörig und Dustin Schneider.

WERBUNG:

Zum offiziellen Vorsaisontest in der Motorsport Arena Oschersleben (4. – 5. April) zeigt sich der Northern Talent Cup erstmals auf der Rennstrecke, ehe die jungen Zweiradsportler gemeinsam mit der WorldSBK den Saisonauftakt des Northern Talent Cup in Assen (17. – 19. April) bestreiten. Nach dem Österreich-Gastspiel auf dem Red Bull Ring (22. – 24. Mai) im Rahmen der IDM zieht der Northern Talent Cup weiter nach Deutschland.

Das vierte Rennwochenende der Saison findet im Rahmen der Speedweek in Oschersleben (4. – 6. Juni) statt, ehe sich der Tross zum Saison-Highlight an den Sachsenring (19. – 21. Juni) begibt, um dort gemeinsam mit der MotoGP auf internationaler Bühne zu seinen Rennen im Rahmen des HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland 2020 anzutreten.

Nach der Sommerpause starten die Talente im tschechischen Brünn (7. – 9. August) abermals gemeinsam mit den Stars der MotoGP, für die finalen Saisonrennen am Lausitzring (11. – 13. September) und in Hockenheim (25. – 27. September) ist der Northern Talent Cup wieder gemeinsam mit der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft IDM unterwegs.

Northern Talent Cup (Foto: ADAC Motorsport)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen