AMG Customer Sports in der Saison 2015

13.5.2015 Affalterbach. Nicht weniger als acht SLS AMG GT3 von sechs verschiedenen AMG Kundensport Teams werden beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring (14. bis 17. Mai 2015) an den Start gehen.

WERBUNG:

Doch auch neben der Strecke haben die Fans in diesem Jahr die Möglichkeit, die Faszination Mercedes-AMG hautnah zu spüren. Auf einer Fläche von 1.500 Quadratmetern bietet die AMG Erlebniswelt zum ersten Mal ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und eine spektakuläre Anlaufstelle für alle Zuschauer. Vom Boxenstopp-Wettbewerb über die Autogrammstunden bis hin zur großen AMG RACE PARTY – diese Highlights sollten sich die Fans beim legendären Langstreckenklassiker in der Eifel nicht entgehen lassen.

Die AMG Erlebniswelt befindet sich im Fahrerlager gegenüber dem Streckenabschnitt, an dem das Starterfeld in die legendäre Nordschleife einbiegt. Während die Piloten auf der Piste und die Teammitglieder in der Boxengasse an ihre Grenzen gehen, können die Besucher hier die Faszination des 24h-Rennens in besonderer Atmosphäre erleben. Das Gelände ist für alle Zuschauer mit Veranstaltungsticket ab Freitag, den 15. Mai, frei zugänglich. Von Samstagmorgen bis Sonntagabend ist die AMG Erlebniswelt sogar durchgehend geöffnet.

WERBUNG:

Autogrammjäger sollten sich schon jetzt den Freitagnachmittag vormerken: Zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr wird dann auf der Show-Bühne die offizielle AMG Interview- und Autogrammstunde mit allen SLS AMG GT3 Piloten stattfinden. Auch die beiden DTM-Profis Christian Vietoris und Maximilian Götz werden sich das nicht entgehen lassen. Ein weiterer Höhepunkt findet am Samstagabend statt. Bei der AMG RACE PARTY wird ab 20:00 Uhr eine Live-Band für Stimmung sorgen, im Anschluss übernimmt ein DJ, um den Fans ordentlich einzuheizen. Selbstverständlich steht auch ein Catering-Zelt zur Stärkung zur Verfügung.

Auch Formel 1 und DTM-Feeling wird in der AMG Erlebniswelt spürbar sein. In der Motorsportausstellung werden unter anderem Repliken des letztjährigen Formel 1 Weltmeisterfahrzeugs und des aktuellen Mercedes-AMG C 63 DTM Fahrzeugs von Maximilian Götz präsentiert. In der Markenwelt stehen die neuesten Straßenfahrzeuge wie der Mercedes-AMG GT S bereit. Und wer einmal Hand anlegen möchte, bekommt dazu ebenfalls die Gelegenheit: Beim spannenden Boxenstopp-Wettbewerb können die Räder am SLS AMG GT3 gewechselt werden. So kann jeder Fan ausprobieren, ob das Zeug zum Rennmechaniker in ihm steckt.

Ein weiteres Highlight der AMG Erlebniswelt ist die zweistöckige und vollverglaste Hospitality. Diese ist im Erdgeschoss frei zugänglich und bietet neben Sitzplätzen für die Besucher Bildschirme mit der Live-Übertragung des Rennens. Ebenfalls können alle Fans dort das Showcar des neuen AMG Kundensportfahrzeugs, den Mercedes-AMG GT3 anschauen. Im Obergeschoss befindet sich die AMG Hospitality mit großer Terrasse, einzigartigem Blick auf die Rennstrecke und VIP-Catering.