Audi fährt elektrisch in die Motorsport-Zukunft

30.9.2017. Audi fährt als erster deutscher Automobilhersteller in der Formel E.

WERBUNG:

Die Marke mit den Vier Ringen übernimmt in der Saison 2017/2018 den Startplatz von ABT Sportsline.

Das Team aus dem Allgäu ist seit Gründung der Elektro-Rennserie erfolgreich in der Formel E präsent und betreut künftig als Einsatzteam die e-tron-Rennwagen.

WERBUNG:

Für Audi an den Start gehen Youngster Daniel Abt (Deutschland) und Titelverteidiger Lucas di Grassi (Brasilien).

ABT Schaeffler FE02 #66, Daniel Abt

ABT Schaeffler FE02 #66, Daniel Abt (Foto: Audi Communications Motorsport )