BMW i Andretti Motorsport bei der Formel E in China 2019

19.3.2019 München. Zwei Wochen nach dem Gastspiel in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong (CHN) feiert die ABB FIA Formula E Championship mit dem Sanya E-Prix (CHN) die Rückkehr aufs chinesische Festland. BMW i Andretti Motorsport will auf dem neuen Kurs in Sanya wieder zur in den ersten Saisonrennen gezeigten Stärke zurückfinden und mit beiden BMW iFE.18 in die Punkteränge fahren.

Stimmen vor dem Sanya E-Prix:

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor):

WERBUNG:

„Die Rückkehr der Formel E nach China ist für die Rennserie und für BMW i großartig, denn China ist ein extrem wichtiger Markt für das Thema Elektromobilität. Die gemeinsame Reise von BMW i und der Formel E hat 2014 mit dem allerersten Rennen in Peking begonnen, von daher schließt sich nun mit unserer Rückkehr als BMW i Andretti Motorsport Werksteam ein Kreis. Leider konnten wir zuletzt in Hongkong sportlich nicht das Optimum aus unseren Möglichkeiten machen. Wir haben die Gründe dafür analysiert und daraus unsere Schlüsse gezogen. In Sanya hoffen wir, die Stärken unseres BMW i Antriebsstrangs wieder besser ausspielen und an die Top-Leistungen anknüpfen zu können, die uns in dieser Saison bereits zu einigen hervorragenden Resultaten geführt haben. Unser Ziel bleibt, mit beiden BMW iFE.18 möglichst viele Punkte einzufahren.“

Roger Griffiths (Teamchef BMW i Andretti Motorsport):

„Nach dem enttäuschenden Rennausgang in Hongkong freut sich das Team nun auf die Premiere in Sanya. Wir haben im Detail analysiert, warum wir in Hongkong nicht so konkurrenzfähig waren wie sonst, und wir sind zuversichtlich, dass wir in Zukunft wieder ein starkes Paket zur Verfügung haben werden. Wir wissen nicht allzu viel über die Region, in der wir in China fahren, aber wir absolvieren Tests im Simulator und werden daher gut vorbereitet sein. Wir können es kaum erwarten, wieder ins Rennen zu gehen und wichtige Punkte für die Gesamtwertung einzufahren.“

Alexander Sims (#27 BMW iFE.18):

„Ich freue mich sehr auf unsere Premiere in Sanya. Der Kurs sieht auf den ersten Blick relativ schnell und weitläufig aus. Es gibt lange Geraden und harte Bremszonen. Nachdem wir in Hongkong leider nicht die Stärken unseres Pakets ausspielen konnten, hoffe ich, dass wir in Sanya wieder zu unserer gewohnten Stärke zurückfinden werden.“

António Félix da Costa (#28 BMW iFE.18):

„In Sanya kommen wir alle auf eine neue Strecke. Es geht also für jeden bei Null los. Ich habe im Simulator bereits ein paar Runden auf dem Layout des Kurses gedreht – er scheint viel Spaß zu machen. Ich habe den Eindruck, dass dort Energieeffizienz wieder eine sehr große Rolle spielen wird, ähnlich wie in Marrakesch, wo wir sehr gut zurechtgekommen sind. Hoffentlich wird das in China ähnlich sein.“

Das FANBOOST Voting.

Das FANBOOST Voting gibt den Formel-E-Fans die Möglichkeit, ihre Stimme für einen Fahrer abzugeben und ihm so während des Rennens zu einem extra Leistungsschub zu verhelfen. Die fünf Fahrer mit den meisten FANBOOST Stimmen erhalten signifikant mehr Leistung, die sie innerhalb eines 5-Sekunden-Zeitfensters während der zweiten Rennhälfte abrufen können. Die Fans können sechs Tage vor dem Rennen beginnen abzustimmen. Jeder Fan hat dabei die Möglichkeit, ein Mal pro Tag zu voten. Das Voting endet 15 Minuten nach dem jeweiligen Rennstart. Es gibt drei Wege, seine Stimme abzugeben: online unter https://fanboost.fiaformulae.com/, über die offizielle Formel-E-App oder auf Twitter unter Verwendung des Hashtags #FANBOOST sowie des Vor- und Nachnamens des Fahrers als Einwort-Hashtag.

Hashtags der BMW i Andretti Motorsport Fahrer:

#AlexanderSims

WERBUNG:

#AntonioFelixdaCosta

Die BMW i Fahrzeugflotte.

BMW i ist als „Official Vehicle Partner“ seit der ersten Stunde in der ABB FIA Formula E Championship dabei und stellt auch in Saison 5 die Safety-Car-Flotte. An der Spitze steht das mit BMW M Komponenten modifizierte BMW i8 Coupé Safety Car (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 42 g/km)*. Außerdem gehören der BMW i3s (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,3 kWh; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)* als „Race Director Car“ und der BMW 530e iPerformance (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,2-2,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 13,6-13,3 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 49-47 g/km)* in seiner Funktion als „Medical Car“ zur BMW i Fahrzeugflotte für die ABB FIA Formula E Championship.

BMW i Andretti Motorsport

Hong Kong (CHN), 10th March 2019. ABB FIA Formula E Championship, Hong Kong E-Prix, BMW i Andretti Motorsport, António Félix da Costa (POR) BMW iFE.18 #28.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße und der optionalen Sonderausstattung.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.
Stand 06.12.2018

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

WERBUNG:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen