DTM-Finale 2015: Esteban Ocon ersetzt erkrankten Daniel Juncadella

16.10.2015. Esteban Ocon (19, Frankreich) ersetzt beim DTM-Finale in Hockenheim (16-18. Oktober 2015) den Spanier Daniel Juncadella im PETRONAS Mercedes-AMG C 63 DTM.

WERBUNG:

Juncadella kann aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung nicht fahren.

WERBUNG:

Ocon ist seit Saisonbeginn offizieller Test- und Ersatzfahrer des Mercedes-AMG DTM Teams. Der junge Franzose absolvierte seine ersten Runden am Steuer eines Mercedes-AMG C 63 DTM bei Testfahrten im Dezember 2014 im spanischen Jerez de la Frontera. Er tritt mit der Startnummer 11 an.

Esteban gewann im vergangenen Jahr den Titel in der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Mit Mercedes-Benz Power fuhr er zu neun Siegen und 21 Podestplätzen. In der Saison 2015 startet er mit ART Grand Prix, einem langjährigen Partner von Mercedes-Benz, in der GP3 Serie im Rahmen der Formel 1. Nach 14 von 18 Rennen liegt er zwei Punkte hinter dem Führenden auf Rang zwei der Fahrerwertung.