Halbzeit im Audi Sport TT Cup 2015

25.8.2015. Erfolgreiche Halbzeitbilanz im Audi Sport TT Cup 2015: Der neue Audi-Markenpokal zieht tausende Fans an den Rennstrecken und im Livestream mit spannendem Motorsport in seinen Bann.

WERBUNG:

Auch die prominenten Gastfahrer sind von ihren Renneinsätzen im Rahmenprogramm der DTM begeistert.

Sechs Rennen, sechs Sieger. Zur Halbzeit des Audi Sport TT Cup hat bereits ein Drittel der 18 permanenten Starter ein Rennen gewonnen. Ein Beleg dafür, dass der Audi-Markenpokal für ausgeglichenen und kompetitiven Motorsport steht. Auch die Internationalität hat einen hohen Stellenwert: In der Siegerliste verewigten sich Fahrer aus sechs Nationen: Marc Coleselli (A), Dennis Marschall (D), Shaun Thong (HK), Nicolaj Møller Madsen (DK), Jan Kisiel (PL) und Alexis van de Poele (B).

WERBUNG:

„Die jungen Fahrerinnen und Fahrer sind gleich von Beginn an gut zurechtgekommen und haben den Zuschauern tollen Motorsport geboten“, sagt Projektleiter Rolf Michl. „Der Saisonauftakt auf dem Hockenheimring war eine großartige Premiere und das Feedback von Medienvertretern und Fans war sehr positiv. Auch die anschließenden Rennen auf dem Norisring und in Spielberg haben uns viele Höhepunkte beschert – aber auch einen Rückschlag mit dem schweren Unfall auf dem Red Bull Ring.“

Das zweite Rennen in Spielberg war aufgrund heftiger Regenfälle hinter dem Safety-Car gestartet und nach vier Runden von der Rennleitung freigegeben worden. Aufgrund der schlechten Sicht ereignete sich unter grüner Flagge ein Unfall mit sechs Fahrern – darunter Levin Amweg. Der Schweizer verletzte sich dabei am Rücken und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. „Levin wünschen wir alles Gute und hoffen, dass er schon bald wieder an den Start gehen kann“, sagt Michl. „Den Unfall analysieren wir genau. Schon heute können wir sagen: Das Sicherheitskonzept unseres Autos hat funktioniert.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen