Ravenol wird offizieller Schmierstoffpartner der ADAC Formel 4

6.4.2020. Ab der Saison 2020 ist Ravenol offizieller Schmierstoffpartner der ADAC Formel 4. Die ostwestfälischen Motorenöl- und Schmierstoffexperten erweitern damit ihr Engagement auf der Plattform des ADAC GT Masters und sind in der kommenden Saison nicht nur Partner der GT-Serien ADAC GT Masters und ADAC GT4 Germany, sondern liefern auch das Motorenöl für die Formel-Nachwuchstalente der ADAC Formel 4.

WERBUNG:

Ravenol und ADAC Motorsport verbindet bereits seit einigen Jahren eine enge Partnerschaft. Der Schmierstoffhersteller engagiert sich seit 2016 im ADAC GT Masters, 2018 war das renommierte Unternehmen aus Werther in Ostwestfalen einer der ersten Serienpartner der neuen ADAC GT4 Germany. In der neuen, wöchentlichen Online-Talkshow „PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk“ präsentierten Ravenol und der ADAC am Sonntagmittag die neue Partnerschaft.

„Nachdem wir eine erfolgreiche Partnerschaft mit den GT-Serien des ADAC pflegen und darüber hinaus weltweit im Formelsport bis in die Formel 1 aktiv sind, war es für uns ein konsequenter Schritt, unser Engagement auch in der ADAC Formel 4, in der wir bereits langjährig mit einigen Teams sehr eng zusammenarbeiten, weiter auszubauen . Wir freuen uns darauf, die ADAC Formel 4 als offizieller Schmierstoffpartner zu unterstützen“, so Ravenol Motorsport Director Martin Huning.

WERBUNG:

„Bereits seit 2016 hat das ADAC GT Masters mit Ravenol einen verlässlichen Partner an seiner Seite, die Produkte aus dem Hause Ravenol werden von vielen Teilnehmer im Fahrerlager des ADAC GT Masters genutzt. Deshalb freuen wir uns sehr, dass Ravenol nun auch als offizieller Schmierstoffpartner der ADAC Formel 4 unsere erfolgreiche Nachwuchsförderung unterstützt“, sagt Thomas Voss, ADAC Leiter Motorsport und Klassik.

Schmierstoffpartner Ravenol wird in der Saison 2020 auf den Frontflügel-Endplatten der ADAC Formel 4-Renner zu sehen sein, außerdem tragen die Fahrer das Logo der Schmierstoff-Experten auf ihren Rennoveralls. Zum effizienten Lauf der rund 160 PS-starken Abarth-Motoren eingesetzt wird das Ravenol RSS SAE 10W-60 Motoröl, das bereits erfolgreich auf dem Motorenprüfstand getestet wurde.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen