Renntermin für ADAC MX Masters in Lichtenvoorde verschoben

27.5.2015 München. Das vorletzte Rennen des ADAC MX Masters im niederländischen Lichtenvoorde muss um eine Woche vorverlegt werden.

WERBUNG:

Damit wird Europas beliebteste Motocross-Serie nun am 15. und 16. August in der 40 Kilometer von Enschede gelegenen Region ausgetragen.

WERBUNG:

Der ursprünglich geplante Termin am 22. und 23. August entfällt.

Grund ist die Änderung im Rennkalender der Motocross-Weltmeisterschaft (MXGP). Um einer Terminüberschneidung zu entgehen und den vielen WM-Piloten des ADAC MX Masters den Start in beiden Serien zu ermöglichen, muss die Veranstaltung in Lichtenvoorde nun verschoben werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen