Renntermin für ADAC MX Masters in Lichtenvoorde verschoben

27.5.2015 München. Das vorletzte Rennen des ADAC MX Masters im niederländischen Lichtenvoorde muss um eine Woche vorverlegt werden.

WERBUNG:

Damit wird Europas beliebteste Motocross-Serie nun am 15. und 16. August in der 40 Kilometer von Enschede gelegenen Region ausgetragen.

WERBUNG:

Der ursprünglich geplante Termin am 22. und 23. August entfällt.

Grund ist die Änderung im Rennkalender der Motocross-Weltmeisterschaft (MXGP). Um einer Terminüberschneidung zu entgehen und den vielen WM-Piloten des ADAC MX Masters den Start in beiden Serien zu ermöglichen, muss die Veranstaltung in Lichtenvoorde nun verschoben werden.