„Mission Astra“ in der spanischen Sierra Nevada

28.9.2015 Rüsselsheim. Außergewöhnliche Ereignisse erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Zur Händlerpremiere des neuen Astra hat Opel auch in Sachen Event-Organisation einen wahren Quantensprung hingelegt.

WERBUNG:

Auf dem Gelände der Rennstrecke Circuit Guadix in der Provinz Granada in Andalusien (Spanien) wurde für die Präsentation des Neulings eigens eine exklusive Zeltstadt errichtet. Das Basecamp ist Startpunkt der Mission Astra-Launch.

Mit der innovativen Modellvorstellung unter dem Titel „Mission Astra“ schreibt Opel die Astra-Geschichte konsequent fort: Der neue Star der Kompaktklasse wird aktuell auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert. Der moderne Opel-Stand in Halle 8.0 – das Astra-Universum – sorgt dabei seit IAA-Beginn für Furore.

Zwischen 24. September und 9. Oktober werden rund 3.500 europäische Opel-Händler und Flottenkunden in den Genuss kommen, den neuen Astra in der Sierra Nevada auf verschiedenen Teststrecken zu erleben. Unter anderem sind Fahrten auf dem Rennkurs Circuit Guadix vorgesehen. Zudem gibt es eine eigens angelegte Route, auf der der persönliche Online- und Service-Assistent Opel OnStar genau getestet werden kann.

WERBUNG:

Die Aufbauarbeiten für die einmalige Szenerie in der Wüste Spaniens waren aufwendig: An 26 Tagen wurden zwölf Seefrachtcontainer Material aufgebaut, angeliefert von 50 Trucks. Insgesamt wurden 15 Kilometer Stromkabel und Wasserleitungen verlegt, um die 250 Luxuszelte standesgemäß auszustatten. So hat jedes Zelt ein eigenes Bett, eine eigene Toilette, Waschbecken und Dusche. Sogenanntes „Glamping“ – also glamouröses Camping – ist aktuell einer der Reisetrends unter Liebhabern exklusiver Erlebnisse. Alles in allem wirken 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter daran mit, dass die Astra-Händlerpremiere ein voller Erfolg werden wird.

„Unser Ziel ist es, mit dem Event einmal mehr zu zeigen, wie innovativ und mutig die Marke Opel ist. Der neue Astra ist etwas ganz Besonderes für uns – dieses außergewöhnliche Konzept ist ein weiterer Beleg. Auch die Markteinführung soll deutlich machen, dass der Astra für Opel den Aufbruch in eine neue Dimension bedeutet. Wir sind sicher, unsere Händler mit diesem einmaligen Event mitzunehmen. Die Opel-Partner werden helfen, den Astra zu einem vollen Erfolg zu machen“, sagte Marketingchefin Tina Müller.

Der neue Astra ist deutlich leichter, agiler und effizienter als je ein Opel-Kompaktmodell zuvor. Zudem ist er mit Features ausgestattet, die es bislang nur in der Oberklasse gab – beispielsweise dem blendfreien Matrix-LED-Licht oder Opel OnStar. Für den besten Opel aller Zeiten liegen bereits rund 30.000 Bestellungen vor – obwohl der offizielle Marktstart erst am 10. Oktober erfolgen wird. Die mutige Haupt-Werbekampagne, die unter dem Motto „Ärgert die Oberklasse“ steht, startet am 1. Oktober auf allen Kanälen – mit Werbespots im TV, Printanzeigen, Out-Of-Home-Motiven und Display Ads.