Neuer Opel Grandland X ist AUTOBEST 2018-Finalist

5.10.2017 Rüsselsheim. Jüngst auf der IAA in Frankfurt vorgestellt und von den ersten Fachmedien getestet, zieht der neue Opel Grandland X direkt in die Finalrunde von AUTOBEST 2018 ein.

WERBUNG:

Dies gab die Jury des international renommierten Wettbewerbs heute bekannt. Für den prestigeträchtigen Award werden frisch am Markt eingeführte Modelle von unabhängigen Fachjournalisten aus 31 europäischen Ländern geprüft; der Sieger wird zum „Best Buy Car of Europe 2018“ gekürt. Mit dem Einzug ins Finale hat das dynamische Kompakt-SUV von Opel bereits viele Wettbewerber hinter sich gelassen und ist einer der sechs ausgewählten starken Titelanwärter. Die AUTOBEST-Jury bewertet die Fahrzeuge in unterschiedlichsten Kategorien, dazu zählen Flexibilität, Design und neue Technologien genauso wie das Service-Netzwerk, die Teileverfügbarkeit und der Preis.

Der neue Opel Grandland X kann hier in vielerlei Hinsicht punkten: Moderne, athletische Linien, cooler Offroad-Look und typische SUV-Qualitäten wie eine erhöhte Sitzposition und gute Rundumsicht, dazu zahlreiche Top-Technologien wie die elektronische Traktionskontrolle IntelliGrip sowie viel Platz und Komfort für bis zu fünf unternehmungslustige Passagiere, das Ganze zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis – mit diesen Eigenschaften hat sich der neue Angreifer im SUV-Segment für das AUTOBEST 2018-Finale qualifiziert. Die entscheidende Bewertung erfolgt dann bei mehreren Testfahrten sowie weiteren Prüfungen auf der Teststrecke im italienischen Vairano. Der Gewinner – das „Best Buy Car of Europe“ – wird dann Mitte Dezember bekanntgegeben.

Als jüngster Titelaspirant steht der Newcomer Opel Grandland X in einer guten Tradition. Der Hersteller aus Rüsselsheim war beim renommierten AUTOBEST Award in den vergangenen Jahren bereits mehrmals in diversen Kategorien mit unterschiedlichen Modellen erfolgreich:

2007 holte der Kleinwagen-Allrounder Opel Corsa in der Vorgänger- und 2015 in der aktuellen Generation den AUTOBEST-Titel „Best Buy Car of Europe“.

WERBUNG:

2009 begeisterte der erste Opel Insignia die Jury mit seinem Styling und wurde mit dem DESIGNBEST ausgezeichnet.

Für vorbildlich umweltfreundliche Fortbewegung standen 2011 der Ampera und 2016 der Ampera‑e. Ergebnis: Die beiden Opel-Stromer erhielten den ECOBEST Award.

Darüber hinaus räumte die aktuelle Opel Astra-Generation für ihr wegweisendes intelligentes IntelliLux LED® Matrix-Sicherheitslichtsystem den SAFETYBEST 2015 ab.

Und da das Opel-Credo „deutsche Präzision und skulpturales Design“ laut AUTOBEST-Jury für die Modelle wie für das gesamte Unternehmen gleichermaßen gelte, wurde Opel 2016 zusätzlich mit dem COMPANYBEST ausgezeichnet.

Opel Grandland X (Foto: OPEL AG)

WERBUNG: