BMW stellt den neuen M4 auf Reifen von Continental

30.7.2021 Hannover. BMW setzt in der Erstausrüstung des neuen M4 auf SportContact 6 von Continental. Dieser Reifen wurden speziell für sportliche Fahrzeuge entwickelt und ist besonders auf Handling, Präzision und Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten ausgelegt.

WERBUNG:

Zudem ist der SportContact 6 im EU-Reifenlabel mit dem Bestwert in der Kategorie Nasshaftung ausgezeichnet, überzeugt also besonders bei Bremsverhalten auf nasser Fahrbahn. Continental hat die globalen Freigaben für die Dimensionen 275/40 ZR18 (103Y) XL sowie 285/35 ZR19 (103Y) XL erhalten.

WERBUNG:

„Als einziger Kontaktpunkt zwischen dem Fahrzeug und der Straße spielen Reifen eine wesentliche Rolle für ein optimales Fahrerlebnis ohne Kompromisse“, sagt Dr. Holger Lange, Leiter der Reifenentwicklung für das Erstausrüstungsgeschäft bei Continental.

„Unsere Ingenieure entwickeln OE-Reifen, die perfekt zum jeweiligen Fahrzeugmodell passen und somit die Performance des Autos optimal unterstützen. Um die spezifischen Anforderungen zu erfassen, arbeitet Continental eng mit den Fahrzeugherstellern bei der Reifenentwicklung zusammen.“

SportContact 6

SportContact 6 (Foto: Continental AG)