Continental gewinnt Tire Technology Award

9.10.2020. Die Jury des vom European Rubber Journal (ERJ) vergebenen Awards „Journey to Automation” hat Continental zum Gesamtsieger der sechs Kategorien der Auszeichnung und zum Gewinner des begehrten Tire Technology Award gewählt. Damit ehrt die britische Fachzeitschrift das Technologienternehmen, das mit Conti C.A.R.E. ein Reifenkonzept für künftige elektrische Mobilitätslösungen vorgestellt hatte.

WERBUNG:

Conti C.A.R.E. („Connected. Autonomous. Reliable. Electrified.“) ist eine Rad- / Reifenkombination, die durch Ihre Einbindung in die Cloud Flottenbetreibern ein besonders effizientes Mobilitätsmanagement ermöglicht. Das gilt insbesondere für autonome elektrische Taxis, die in vielen Konzepten für die umweltverträgliche Mobilität der Zukunft eine herausgehobene Rolle spielen.

Die Preisjury lobte Continental für die erfolgreiche Kombination von Innovation, IT und Ingenieurskunst. Das Projekt wurde auch für seinen proaktiven Ansatz ausgezeichnet, „Anforderungen der Erstausrüstung mit Technologien zu erfüllen, die einen erheblichen Einfluss auf die gesamte Automobilindustrie haben“, schreibt das ERJ. Die Auszeichnungen wurden während einer virtuellen Zeremonie Mitte September vergeben.

Conti C.A.R.E.-Reifen verfügen über Sensoren in der Reifenstruktur und sind mit der Cloud verbunden. Sie generieren und interpretieren fortlaufend Daten über Profiltiefe, mögliche Beschädigungen, Reifentemperatur sowie den Fülldruck. Dieses ContiSense genannte Kontrollsystem übermittelt Informationen in Echtzeit in die Cloud.

WERBUNG:

Über das IT-Tool ContiConnect Live ermöglicht das Continental Flottenbetreibern ein effizientes Mobilitätsmanagement. Für die Passagiere ist die Fahrt besonders komfortabel, da die Felge mit dem „SilentWheel-Konzept“ Schwingungen unterdrückt.

Prämiert wurde ebenfalls der Ansatz, den Reifendruck über im Rad integrierte Zentrifugalpumpen aktiv anzupassen. Bei Beschleunigung des Fahrzeugs wirkt die Zentrifugalkraft im Rad auf die Pumpe und erzeugt Druckluft.

Die PressureProof-Technologie hält damit den Reifendruck konstant im Idealbereich und hilft dauerhaft CO2 einzusparen. Überschüssige Druckluft wird in einem integrierten Tank gesammelt. Die PressureBoost-Technologie nutzt sie, um kurzfristig den Fülldruck an unterschiedliche Fahrsituationen anzugleichen. So kann das autonome elektrische Taxi durch Anhebung des Fülldruckes höhere Lasten tragen und außerhalb der Spitzenzeiten Transporte von Gütern übernehmen.

Continental C.A.R.E. (Quelle: Continental AG)