Mercedes DTM-Saisonauftakt am 3. und 4. Mai 2014

Der WM-Führende Nico Rosberg und der WM-Vierte Nico Hülkenberg.
Sahara Force India-Mercedes Fahrer Nico Hülkenberg stattet dem Auftaktrennen der international populären Tourenwagenserie am Samstag, 3. Mai einen Besuch ab. Die Fans vor Ort erhalten gleich zwei Gelegenheiten, Hülkenberg zu erleben: Er wird sowohl an der Mercedes-Benz Erlebniswelt hinter der Mercedes Tribüne als auch bei „Meet the Drivers“ vor der Mercedes-Benz Team-Hospitality Autogramme schreiben und in öffentlichen Interviews über seine bisherige Formel 1-Saison sprechen.
MERCEDES AMG PETRONAS-Fahrer Nico Rosberg tritt am Sonntag gemeinsam mit Franz Beckenbauer in der Mercedes-Benz Erlebniswelt auf. Auf der Bühne hinter der Mercedes Tribüne geben beide Interviews und schreiben im Anschluss daran Autogramme. Kurz darauf absolviert Rosberg eine Demonstrationsfahrt mit dem ersten Formel 1-Silberpfeil auf der Rennstrecke. Mit dem Fahrzeug vom Typ W 196 gewann der legendäre Argentinier Juan Manuel Fangio in den Jahren 1954 und 1955 jeweils die Formel 1-Weltmeisterschaft. Für die Journalisten steht Nico Rosberg am Sonntag, 4. Mai um 09:30 Uhr im Baden-Württemberg Center bei einer Pressekonferenz Rede und Antwort.
Die Termine beim DTM-Auftakt in Hockenheim in der Übersicht:
Samstag, 03. Mai
Uhrzeit
Veranstaltung
Ort
14:30 Uhr
Meet the Drivers mit Autogrammstunde: Mit Nico Hülkenberg und allen Mercedes-Benz DTM-Fahrern
Vor der Mercedes-Benz Hospitality
15:00 Uhr
Presse-Gespräch mit Nico Hülkenberg
Mercedes-Benz Hospitality
16:00 Uhr
Interview mit Nico Hülkenberg
Bühne Mercedes-Benz Erlebniswelt
Sonntag, 04. Mai
Uhrzeit
Veranstaltung
Ort
09:30 – 10:00 Uhr
Pressekonferenz mit Nico Rosberg
Baden-Württemberg Center, 4. Stock
10:55 – 11:15 Uhr
Interview und Autogrammkarten mit Franz Beckenbauer & Nico Rosberg
Bühne Mercedes-Benz Erlebniswelt
11:55 – 12:00 Uhr
Showfahrt Nico Rosberg mit dem W196 Silberpfeil von 1954
Nico Rosberg: „Ich bin schon sehr gespannt auf den DTM-Saisonauftakt in Hockenheim. Neue Regeln, überarbeitete Autos und nicht weniger als sieben Champions im Starterfeld lassen eine spannende Saison erwarten. Natürlich drücke ich meinen Mercedes-Benz Kollegen für den Saisonstart ganz fest die Daumen. Sofern es meine Zeit zwischen den Formel 1-Rennen zulässt, habe ich auch immer ein Auge auf die Ereignisse in der DTM, die ich bereits seit der aktiven Zeit meines Vaters kenne. Ich freue mich sehr darauf, die vielen Fans in Hockenheim zu sehen und ganz besonders gespannt bin ich natürlich auf die Fahrt im ersten Formel 1-Silberpfeil von Juan Manuel Fangio. Es ist stets ein spezielles Gefühl, einen dieser legendären Silberpfeile zu fahren.“
WERBUNG:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen